Nachrichtendetails
- - -
-
16.10.13 - Mund abputzen - weiter machen....  
-
  So manch einer musste sich um 17:19 mal gründlich die Augen reiben, als er das Endergebnis auf der Anzeigetafel im Stadion zu Gladbach betrachtete. 2:0 hieß es am Ende für die falsche Borussia. Wenn man das Spiel im ganzen betrachtete konnte da etwas nicht stimmen. Man fühlte sich, als wäre man im falschen Film gelandet. 

1. Halbzeit
Wie so oft in der Saison legte die Borussia aus Dortmund los wie die Feuerwehr und erarbeite sich bereits in den ersten Minuten Chance um Chance. Doch weder Robert Lewandowski noch Mats Hummels konnte diese in etwas zählbares umsetzen. Man könnte die erste Halbzeit am besten beschreiben mit BVB gegen Ter Stegen. Denn die Fohlen ließen ihren Towart komplett im Stich. Das was Gladbach anzubieten hatte war an Passivität nicht zu überbieten. Der BVB muss sich den Vorwurf gefallen lassen das die Chancenverwertung mal wieder nicht zufriedenstellend war. Wenn am Ende eines Spiels eine Mannschaft 5 mal soviele Torchancen rausspielt wie der Gegner dann fällt es schwer zu glauben, dass der BVB dieses Spiel als Verlierer beenden wird. 

2. Halbzeit

Andere Seite, ähnliches Bild. Spiel auf ein Tor. Kuba an die Latte - Aubameyang mit Pech. Je länger das Spiel dauert desto mehr kommt das Gefühl auf, die Borussia könnte noch 1000 mal aufs Tor schießen, es geht nichts. Und in der 78 min passiert etwas was an so Tagen einfach kommen muss. Hummels ist zu spät am Ball und trifft den Gegner. Auch das noch, Elfmeter für Gladbach. Max Kruse schnappt sich den Ball und haut ihn rein. Unfassbar, wie man sich dieses Spiel aus der Hand nehmen lässt. So viel zum Thema falscher Film. Ende vom Lied, Dortmund macht auf , Gladbach kontert. Raffael macht den Sack zu- 2:0 - scheiß Tag. Und wie so oft wird die Chancenverwertung zum Problem.

Man könnte jetzt unzählige Fußballphrasen raushauen- das erspare ich mir jetzt und wünsche euch eine erholsame Woche und auf ein Neues gegen Hannover am Samstag im Westfalenstadion.

Bis dahin,

Flo

 
- - -
- - -


- Kommentar hinzufügen -
 

Neuer Code...
Sicherheits Code: (Warum Sicherheitscode?)

 
- - -



Tabelle