Über uns Rhein-Main Borussen
- - -
-
Support since 2009  
-
 
2009 und 2010 2011 und 2012 ab 2013

Anfang 2009 wurde die Gruppe „BVB Anhänger Rhein-Main Gebiet“ auf der Internetplattform „Wer-kennt-wen“ durch Chriz eröffnet. Sie sollte dazu dienen, schwarz-gelbe Anhänger aus dem Umland zusammenzuführen, vorrangig um gemeinsame Fahrten zu Heim- und Auswärtsspielen zu organisieren. Erste RMB Busfahrt 2009
Schnell sammelten sich die unterschiedlichsten User und verliehen der Gruppe Leben, sodass nach wenigen Monaten das erste Treffen auf die Beine gestellt werden konnte. Es wurde der Grundstein der „Rhein-Main Borussen“ gelegt. Doch nach Namensfindung, gemeinsamen Fahrten und Bekanntschaften verlief das Ganze, aufgrund mangelnder Teilnahme, im Sand. Chriz, Ben und Dennis als Vorreiter dieses Engagements legten es nach wenigen Wochen auf Eis. Dennis wechselte berufsbedingt den Standort nach NRW, Ben zog nach Hamburg.

Zum Saisonstart 2009/10 fanden durch Zufall dann Chriz und teMpLa über das Forum der BVB Fanabteilung zusammen. Nach der ersten Fahrt war man sich direkt sympathisch und hatte bereits zu diesem Zeitpunkt unbemerkt den nächsten Anlauf eines Fanclubs gestartet. Durch weitere Fahrten und beider Kontakte konnte nach wenigen Wochen das erste Treffen im Tresen 77 realisiert werden. 19.12.09 - Happy Birthday BVB











Durch diverse Foren verkündet, fiel die Teilnahme vielversprechend aus. Jungs aus sämtlichen Teilen des Rhein-Main-Gebiets erschienen und auch der damalige Regionalvertreter Mitte der BVB Fanabteilung, Christian B., ließ sich nicht lumpen.

Die Stimmung war perfekt und man legte erneut den Grundstein zu den „Rhein-Main Borussen“.
Seither trifft man sich jeden ersten Mittwoch im Monat zum Fanclub Treffen. Es wurden massig Heim- und Auswärtsspiele besucht, ein offizieller Fanclub Antrag beim BVB eingereicht, unsere erste Fahne gestaltet, eine Homepage wurde aufgebaut und es wurden Aufgaben verteilt. Es dauerte nicht lange und wir konnten euch stolz mit einheitlichen T-Shirts begrüßen. RMB - Pyro in Paris! :)











Doch das größte Ereignis von allen: Es wurden Freundschaften geknüpft!

Durch die verschiedensten, großartigen Charaktere im Alter zwischen 15 und +30 hatten sich die Rhein-Main Borussen einen Namen vor Ort und in Dortmund gemacht.

Es kamen immer mehr motivierte Dortmund Fans zum Treffen. Nach vielfachen Fahrgemeinschaften und einigen WET-Touren mit der Bahn hat sich der Kern der RMB gebildet. Im Herbst 2010 konnten wir gemeinsam mit 11 Leuten unser erstes Europa-League Spiel in Paris bestaunen.

Dann war schon Dezember 2010... Wir waren bei jedem Spiel dabei, wurden Herbstmeister...


doch für die RMB....



….hatte die Fahrt gerade erst begonnen.

Weiter auf der Seite von 2011 bis 2012...
 
- - -
- - -

Tabelle